Herzlich Willkommen!

Seit Anfang 2011 bei einer energetischen Überprüfung festgestellt wurde, dass eine umfassende Sanierung des alten Gebäudes der Astrid-Lindgren-Schule ungefähr so viel kosten würde wie ein Neubau, war klar, dass neu gebaut werden würde.

Astrid Lindgren Schule – Grafik R. Pohlmann, Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

Wie das neue Schulhaus aussehen sollte, das stellte sich nach einer Reise zu mehreren Grundschulen in ganz Deutschland, Zukunftswerkstätten für Groß und Klein und vielen Gesprächen heraus. Angelehnt an das Konzept der „Lernlandschaften“ der Sekundarschule im schweizerischen Bürglen wird es auch in Clenze im neuen Schulgebäude Lernlandschaften geben, in denen in Flüsterkultur gearbeitet wird.

Auf den Tagebuchseiten wird in den folgenden Wochen und Monaten bis zur Fertigstellung über den Abschied vom alten und den Bau des neuen Schulgebäudes berichtet werden. In Wort und Bild und stets aktuell.